Zweck der Stiftung

Zweck der Stiftung ist laut Satzung

„die Förderung des Sports im Freistaat Sachsen. Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch Mittelbeschaffung und -weiterleitung


• an Sportlerinnen und Sportler im Nachwuchsleistungs- und Spitzensport nach leistungsabhängigen und offenzulegenden Förderrichtlinien zur materiellen und ideellen Unterstützung des Prozesses der Erhaltung und Entwicklung sportlicher Leistungen vor allem zur Linderung sportbedingter finanzieller Belastungen und sozialer Härten


• an Körperschaften des öffentlichen Rechts und anderen ebenfalls steuerbegünstigten Körperschaften zur Verwendung für die Förderung des Sports vor allem zur Unterstützung von Projekten und Maßnahmen zur Optimierung und Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen des Trainingsprozesses sowie des Lebensumfeldes der Sportler im Nachwuchsleistungs- und Spitzensport.“

  arrow Oben © Stiftung Sporthilfe Sachsen 2005–2013