Kuratorium

Die Stiftung besteht aus zwei ehrenamtlichen Arbeitsgremien: dem Kuratorium und dem Vorstand. Vorsitzender des Kuratoriums ist Joachim Hoof, Vorstandsvorsitzender der Ostsächsischen Sparkasse Dresden. Zum Kuratorium gehören weitere namhafte Vertreter aus Sport und Politik, unter anderem der sächsische Staatsminister des Innern, Markus Ulbig, der Präsident des Landessportbundes Sachsen, Ulrich Franzen und der wohl bekannteste Sportler Sachsens, Jens Weißflog.
Das Gremium bestimmt die grundsätzlichen Leitlinien der Arbeit der Stiftung. Dazu zählen vor allem die Entscheidungen über die Anlage des Grundstockvermögens sowie zu den Richtlinien der Vergabe von Stiftungsmitteln im Sinne der Stiftungsziele.

  arrow Oben © Stiftung Sporthilfe Sachsen 2005–2013